Töpfermarkt zu Pfingsten

Im idyllisch gelegenen Museumsgarten, unter uralten Eichen, umrahmt von blühenden Sträuchern bieten Keramiker aus ganz Deutschland ihre Waren an. Das besondere Ambiente ist einzigartig und wird von den Kunsthandwerkern wie von den Besuchern als der schönste Töpfer-Marktplatz Norddeutschlands bezeichnet. Aus einer Fülle von Bewerbern wählt die Fach-Jury jährlich etwa 30 Kunsthandwerker aus, die die begehrte Standgenehmigung erhalten. So werden beim Prerower Töpfermarkt hohe Qualität und Vielfalt gewährleistet. Von robuster Raku-Keramik bis hin zu hauchzarten Porzellanen, von salzglasierter Gebrauchsware bis zu phantasievollen Fayence Figuren oder Porzellan-Schmuck reicht die Palette der Angebote.

  • Sonnabend, 19. Mai 10:00 bis 18:00 Uhr
  • Sonntag, 20. Mai 11:00 bis 18:00 Uhr
  • Darß-Museum, Waldstraße 48 in Prerow

zurück