Cartoon-Air am Meer

Als ob nicht schon alles schlimm genug wäre. Mit Corona, Klimawandel, Politikerversagen, Genderwahn, Pflegenotstand, asozialen Netzwerken, Seitenbacherwerbung, Wohnungsknappheit, steigenden Preisen, sinkenden Renditen, mit dem oder der Alten zu Hause und überhaupt. Jetzt also auch noch eine Ausstellung mit SCHLIMMEN BILDERN- Voll-Daneben-Cartoons. Früher war alles besser! Auch Cartoon-Ausstellungen. Obwohl: Schon früher wurde gern behauptet, dass früher alles besser war. Und davor auch... So gesehen war es immer schlimm. Spätestens seitdem es Menschen gibt. Und schlimmer als bei den anderen Ausstellungen wird diesmal auch nicht werden. Im Gegenteil: Gerade in Zeiten, da die Zukunft alles andere als rosig erscheint, kann es nichts Besseres geben als zu sehen, dass es Schlimmeres gibt. Nach dem Motto: Alles ist unmöglich und schlimmer geht es immer!

Satirische Abendshows umrahmen das deutschlandweit einzigartige Karikaturenfreiluft-Festival. 
Zur Eröffnung und zum Finale werden sich zahlreiche Ausstellungsteilnehmer in Prerow treffen, um gemeinsam zu zeichnen, zu signieren und mit dem Publikum zu feiern. Cartoonisten vom Dienst sind an der Kasse anzutreffen, geben Workshops und zeigen ihre Bühnenshows.

  • bis 15. September 2022
  • Eintritt 2,- Euro
  • im Garten des Kulturkaten Kiek In, Waldstr. 42, Prerow

zurück